-lips- -mac-

Blogparade | 7 shades of ... PINK [Nachzügler]

00:06 Kitty van Trash




Das nenn ich Timing -.- ... leider um ein paar Stündchen zu spät kommt nun doch noch mein Beitrag zur bereits heute beendeten Runde der 7 shades of ... Blogparade von der lieben Steffi online ... knapp vorbei ist auch vorbei! Aber, ich hab mir gedacht ich stell euch den Post trotzdem noch online ... wär ja schade um die Swatches ;)

Steffi hat sich für ihre tolle Blogaktion bereits vor einiger Zeit eine Farbe ausgesucht (mittlerweile gibt es sogar schon eine neue Farbe zu bestaunen) und hat damit laut zur kollektiven "Verpinkung" aufgerufen ;D 






Da Pink ja nicht gleich Pink ist und ich diese Farbe in diversen Ausprägungen zu Hause habe, war mir gleich klar, dass die Entscheidung für NUR 7 Exemplar aus einer Produktgruppe schier unmöglich ist. Um mir meine Entscheidung etwas leichter zu machen, stand noch die Frage im Raum, ob ich dem englischen Pink ... sprich Rosa ... nachgehe, oder meine Sammlung auf kräftig knalliges Pink durchforste.


Da Steffi ja eigentlich das englische Pendant in ihrem Startbeitrag meinte, bin ich ihrem Wunsch nachgekommen und habe mich auf die Suche nach rosa Lippies gemacht ... und das erfolgreich wie ihr seht :) (den Prozess zur Entscheidungsfindung lass ich an dieser Stelle mal außen vor ... ihr wollt ja heute ja noch was anderen tun ;D)




Auch dieses Mal habe ich für euch ein Fläschchen Concealer geleert um euch alle 7 shades of ... PINK in einer Wurst aufzumalen und zu zeigen. Leider hat der hautfarbene Untergrund bei den Swatches nicht so gut gehalten und etwas gezickt. Habt daher bitte etwas Nachsicht mit dem nicht so ganz perfekten Swatchergebnis ... ich hab wirklich mein Bestes gegeben ;D Trotz alledem bin ich mir aber sicher, dass ihr euch trotz der Schönheitsmakel einen guten Überblick über die gezeigten Lippies machen könnt!






1.
Den Beginn der Swatchreihe macht "Pink Pearl" von Maybelline. Diesen perligen zuckerwattefarbenen Lippenstift aus der COLOR sensational Reihe benutz ich zwar nur äußerst selten, in die Blogparade passt "Pink Pearl" aber perfekt ... und das nicht nur wegen dem Namen. Irgendwie mag ich so schimmernde Lippies nicht so gern und greife wirklich nur suuuuper selten dazu. Trennen will ich mich aber trotzdem nicht ... hübsch ist er ja schon ;D Da soll sich mal wer auskennen!! 






2.
Hinter dem klangvollen Namen "Delicate Lilac" versteckt sich ein softes Rosé mit leicht lilanem Einschlag, das aus der Lipcolor Butter Reihe von ASTOR stammt. Selbst hätte ich mir diese Nuance wohl nicht gekauft, ich hatte aber das Glück bei einem Gewinnspiel gleich alle Lipcolor Butters zu gewinnen und habe beim probieren auch "Delicate Lilac" kennen und lieben gelernt! 






3.
Warum "Frozen Rose" aus dem Standardsortiment von CATRICE weichen musste, ist mir bis heute ein Rätsel! Das hübsche Rosé passt wirklich super zu dezenten als auch zu dramatischeren Looks und ist ein richtig toller Allrounder. Auch Preis/Leistung stimmt oder besser gesagt hat gestimmt ... schade um ihn!







4.
Auch dieser Lippie von CATRICE ist nicht im Standardsortiment erhältlich. Grund dafür ist, dass er Teil der Une, Deux, Trois LE war. Bei "Meet Rosy" handelt es sich um ein helles, rosastichiges Nude mit samtig matten Finish. Dieser Lippie kommt bei mir meistens in der Kombi zu Smokey Eyes zum Einsatz, da das helle Nude das Augenmakeup noch stärker hervorhebt.






5.
Einer meiner liebsten Alltagslippies überhaupt hört auf den lustigen Namen "Pink Lady". Dabei handelt es sich um einen hübschen barbierosanen Lip Butter Lipstick aus dem Standardsortiment von ASTOR. Ich hab das Prachtstück euch schon ein paar Mal hier am Blog gezeigt, unter anderen auch in meinem Jahresfavoriten-Post. Mittlerweile habe ich von "Pink Lady" bereits das 2. Exemplar  ... und das soll was heißen, denn diese Lip Butters sind richtig ergiebig! 






6.
"Summer Breeze" war mein erster Lippie von NYX ... ein Volltreffer. Mit leicht und dezent hat dieser Lippenstift wohl nix mehr zu tun aber wenn, dann würde ich die Farbe eher als ein Rosa statt einem Pink einstufen. "Summer Breeze" ist ein absoluter Hingucker und perfekt für Frühling und Sommer. Außerdem hat der NYX Lippie ein mattes Finish, was ich ja so und so heiß liebe und die Qualität stimmt auch!






7.
Last but not least habe ich mich noch für ein weiteres Exemplar aus der Kategorie "knallig und rosa" entschieden. Die Rede ist von "Candy Yum Yum" von MAC. Ich glaub zu diesem Lippie brauch ich euch gar nicht viel erzählen, er ist eh bekannt wie ein bunter Hund (höhö welch Wortwitz).








Alle rechtzeitig eingelangten Beiträge zur wunderbaren 7 shades of ... Parade findet ihr wieder bei der lieben Steffi, die sich bestimmt auf euren Besuch freut. Ich hoffe an dieser Stelle schon mal, dass ich den nächsten Beitrag mit 7 Nuancen meiner aaaaaller liebsten Farbe noch rechtzeitig raushauen kann ... die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;D





Für Interessierte: 
Blogparade ... 7 shades of ... GREEN





Kennt ihr einen der gezeigten Lippies? Welcher gefällt euch besonders gut?










You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich bin gerade unheimlich entzückt von deinem Concealer-Base-Swatchfoto auf tätowiertem Arm ... und komme nicht umhin, mir Armtattoos mit "Swatchlücke" für tätowierfreudige Beautybloggerinnen vorzustellen :D ("Warum ist da ein hautfarbenes Feld freigeblieben bei deinem Tattoo?" "Ja also ... äh ..." :D )

    Summer Breeze gefällt mir richtig gut, den muss ich mir mal näher anschauen!

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Free Lines Arrow