Nagelneu nails

Nagelneu | DIY Nail Art Sticker Tutorial inkl. Tragebilder

14:58 MissKitty TheCat




Heute hab ich ein kleines DIY für die Nagel Design Fans unter euch vorbereitet, mit dem ihr wirklich super einfach eure eigenen Nail Art Sticker kreieren könnt! Ich hab ja selbst oft das Problem, dass Muster oder Malereien auf der linken Hand immer viel schöner gelingen (das böse "Rechtshändersyndrom" ;D), als auf der rechten Seite und um dieses Problem auszumerzen, bieten sich die folgende Nail Sticker wunderbar an! 



Alles was ihr dazu braucht seht ihr hier:




1. verschiedene Nagellacke für eure Sticker (inkl. Klarlack)
2. Klarsichtshüllen (mit den ganz glatten Hüllen funktioniert es besser)
3. Bastelscheren mit verschiedenen Schnittmustern



Und so wirds gemacht:



Schritt 1
Legt euch die Klarsichtsfolie auf eine stabile Unterlage und pinselt mit euren ausgesuchten Lacken kleine Rechtecke (ca. 3x5 cm). Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr den Lack nicht zu dünn aufbringt, denn sonst lässt er sich nur schwer von der Folie ablösen und reißt leicht ein (ich hab zwei Schichten aufgepinselt)! Ihr könnt natürlich auch jegliche Applikationen wie zum Beispiel Blümchen oder Schleifen auf die Folie vormalen. In diesem Fall empfiehlt sich noch eine zusätzliche Schicht mit Klarlack, damit ihr die kleinen Sticker auch ohne Schaden ablösen könnt!

hier seht ihr meine farbigen Rechtecke und ein paar kleine Applikationen
meine vorgemalten Blümchen Sticker


Schritt 2 
Nach dem ihr alles gut durchtrocknen habt lassen (bei mir waren es 1,5 Stunden), könnt ihr jetzt eure "Rohsticker" mithilfe eurer Nägel oder einer Pinzette vorsichtig von der Klarsichtshülle lösen.




Schritt 3
Jetzt kommt eure Bastelschere zum Einsatz, mit der ihr aus dem gewünschten Lackrechteck dünne Streifen schnipselt. Dabei müsst ihr unbedingt darauf achten, dass sich die Streifen danach nicht überlappen, denn sonst kann es passieren, dass sie aufeinander kleben und ihr sie nicht mehr ohne Schaden voneinander lösen könnt!





Schritt 4
Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen ... jetzt kommt der kreative Teil und da sind euch wirklich keine Grenzen gesetzt! In meinem Fall hab ich meine Zickzack-Streifen mit der Pinzette passend aufgelegt und mit dem Finger etwas festgedrückt. Um alles zu fixieren lackiert ihr noch eine Schicht Klarlack über eure Sticker und schneidet mit z.B. einer Nagelschere die überstehenden Ränder ab.




Und TATAAAAAAAA ... so sieht dann das Endergebnis mit meinen Zickzack-Streifen (der Glitterlack ist übrigens Rosie Lee von butterLONDON) aus!









Also ich muss sagen, ich bin mit meinem Ergebnis super zufrieden und freu mich schon auf weitere kreative Ergüsse mit meinen selbst gemalten und gebastelten Nagel Stickern. Ich halt euch natürlich auf dem Laufenden und zeig euch bestimmt noch das ein oder andere Design damit! 


Ich hoffe ich konnte das Tutorial für euch gut verständlich gestalten und freu mich schon auf eure Meinungen dazu! Also dann ... viel Spaß beim Basteln ;D





Habt ihr euch auch schon mal eigene Nail Sticker gebastelt? Malt ihr lieber direkt auf die Nägel oder nutzt ihr auch schon mal diverse "Schummeleien"?










You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Coole Idee =)
    Werde ich auch mal ausprobieren!
    LG Kabuki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find die Idee auch klasse und pinsel scho wie verrückt an diversen Stickern ;D

      Löschen
  2. Das sieht echt gut und ziemlich einfach aus. Werde ich ich mal probieren. :)
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so eine tolle Idee Liebes!!! Ganz ganz toll <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi ... Danke liebe Susi ... war zwar nicht ganz meine Idee aber hab sie für mich passend abgeändert ... ich find so geht es echt am einfachsten! :***************

      Löschen
  4. so cool! auf die idee wäre ich nie gekommen! da sind kreativen köpfen ja wirklich keine grenzen gesetzt!
    ich bin für sowas total ungschickt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach gerade wenn du dir so Sticker machst kann nix mehr schief gehen! Einfach ausprobieren und zeigen ... ich bin ja immer total gespannt ;D

      Löschen
  5. Super Idee! Normalerweise male ich direkt auf die Nägel oder nutze gekaufte Water Decals ;) Der Lack trocknet auf der Folie auch sicher nicht so schnell aus, so dass man auch coole Swirl-Muster machen kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ... das mit den Swirl-Mustern muss ich unbedingt ausprobieren! Danke für den Tipp ... sieht sicher auch richtig cool aus!

      Löschen
  6. Wow das ist eine echte tolle Idee. Wenn ich mal ein Wochenende Zeit habe werde ich es mal ausprobieren :-)
    Liebste Grüße
    Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi ... dann ganz viel Spaß beim Pinseln ;D

      Löschen
  7. also JA! Das mit der verkorksten rechten Hand kennt ja bestimmt jeder. Ich versuche bei mir auch häufiger die rechte Hand zu fotografieren (damit man eher die nicht so gelungene Hand sieht und wenns da klappt, kann es sicher jeder nachmachen ^^).
    Auf die Idee mit den Lackstickern kam ich noch nicht! Aber ich finds super!!! Danke für das Tutorial! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha ... ja das mach ich auch so :D

      <3

      Löschen

Kontaktformular

Free Lines Arrow