Calvin Klein näher angesehen

näher angesehen [duftiges] ... Calvin Klein Obsession

10:50 MissKitty TheCat




Heute gibt es von mir an dieser Stelle eine dufte Review zu einem in meinen Augen Herbst-Winter Parfum, dass die eine oder andere vielleicht sogar schon kennt. Die liebe Nana von Fräulein ungeschminkt hat mich für diesen Post in ihr Beauty-Boot genommen und mir Calvin Klein's Obsession zukommen lassen, dass ich nun exklusiv für euch unter die Lupe nehmen darf!





Calvin Klein
Obsession
Eau de Parfum | 30/50/100 ml | bei easyCOSMETICS € 26,95/31,95/28,95
 

Die Verpackung
Der 1985 erschienene Duft kommt in einer sehr dezenten und klassischen Verpackung, die in Beige und Dunkelbraun gehalten ist. Für meinen Geschmack hätten da schon mehr Farben zu sehen sein können, denn so wirkt der Umkarton doch recht unscheinbar und würde von mir persönlich leicht im Parfumregal übersehen werden! Auf der anderen Seite bekommt er bei näherer Betrachtung aber gerade deswegen diese klassische und hochwertige Note, die bei der Marke Calvin Klein mit her geht.





Der Flakon
Auch der Flakon ist sehr dezent gestaltet! Das im Gesamtbild ovale Fläschchen ist aus transparenten Glas und wird mit einer dunkelbraunen Kunststoffkappe verschlossen. Darunter verscheckt sich ein goldener Metallzerstäuber, mit dem man das orange eingefärbte Parfum bequem aufsprühen kann. Auch beim Aufdruck wurde auf jeglichen Schnick Schnack verzichtet. Es ziert nur der Produktname "Obsession", der Hinweis, dass es sich um ein Eau de Parfum handelt, und der Parfum-Hersteller Calvin Klein, den Flakon. Leider sagt mir das Erscheinungsbild nicht so richtig zu! Ich muss gestehen ich hätte mir von dieser Marke doch mehr erwartet und mich über ein zumindest hochpreisiger aussehendes Fläschchen gefreut! Die Farbkombination ist zwar stimmig, wird aber durch die nicht so hochwertig wirkende Kunststoffkappe in meinen Augen nicht optimal abgerundet.





Der Duft
Die Nase hinter Obsession heißt Jean Guichard, der sich für eine orientalisch anmutende Duftkreation entschieden hat. In der Kopfnote findet man Mandarine, Vanille und Bergamotte die durch Jasmin, Orangenblüten und exotische Gewürzen in der Herznote abgerundet wird. Die Basis bilden erdige Töne wie Ambra, Eichenmoos, Weihrauch und Moschus. Zusammen ergibt das einen recht schweren süßlichen Mix der lange würzig auf der Haut liegen bleibt. Er passt für mein Empfinden besonders gut für die Herbst-Winter-Zeit, die den warmen moschuslastigen Duft besser tragbar macht.





Fazit ... Calvin Klein selbst beschreibt Obsession so: "I didn't want an old-fashioned recipe, I wanted something direct, sensuous and provocative, which represents the way I feel about women." Bei mir ist der Funke leider nicht so wirklich übergesprungen, denn ich empfinde Obsession, im Gegensatz zu Calvin Klein's Absicht, als recht altbacken. Ich habe mich da von der oft gesehenen Werbung mit Kate Moss etwas beeinflussen lassen und muss zugeben, dass ich mir unter dem Namen, dem Flakon und dem Duft einfach etwas Eleganteres vorgestellt habe. Obsession ist hingegen laut, präsent und obwohl ich gewisse Züge am Duft gut leiden kann, fällt die Kombination für meinen Geschmack etwas zu intensiv aus. Aber das ist halt nur mein Empfinden und schließlich sind Düfte reine Geschmackssache!  Für die, bei denen schwere, sinnliche Düfte ins Schema passen, kann ich aber auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen! Obsession bleibt durch die Eau de Parfum-Formulierung richtig lange auf der Haut und auf der Kleidung erhalten und übersteht so ganze Tage, Abende oder Nächte als treuer duftiger Begleiter!





Das Produkt wurde von easyCOSMETICS - Das Beauty Outlet zur Verfügung gestellt!





Kennt ihr Obsession schon? Mögt ihr schwere Düfte oder seid ihr eher auf der fruchtig-blumigen Seiten?










You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich fand ihn ganz schrecklich und freue mich um so mehr, dass du ihn getestet hast :o)

    Vielen, lieben Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Persönlich erinnert der Duft mich eher an Oma ;) aber tja ... jeder wie er will!

      Hat aber riesig Freude gemacht für dich testen und berichten zu dürfen! :*

      Löschen
  2. Meine Oma hat das mal ne Zeit benutzt - ich mag den Duft ganz gerne, aber ist mir im Alltag zu schwer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen, mir persönlich gehts da gleich!

      Löschen

Kontaktformular

Free Lines Arrow