Catrice näher angesehen

näher angesehen ... CATRICE L'Afrique, c'est chic LE

22:37 MissKitty TheCat




Aktuell ist die L'Afrique, c'est chic LE von CATRICE in den Drogerien präsent und ich kann es nicht leugnen, mich hat der Kaufrausch gepackt oO ... Beim Anblick des noch so gut wie "jungfräulichen" Aufstellers, konnte ich nicht widerstehen! Wie der Name schon sagt, ist die LE vom Afrikanischen Kontinent inspiriert. Erdige Töne in Kombination mit knalligen Farben, da sollte für JEDEN etwas dabei sein. Wie man gleich sehen wird, für mich war doch das ein oder andere Produkt dabei ;)






Zu Beginn hab ich mich über die Liquid Metal Eye Shadows der LE hergemacht, die es auch in anderen Farbnuancen im neuen Standartsortiment zu entdecken gibt. Im Vergleich mit den limitieren Lidschatten gibts nur minimale Unterschiede. Teilweise sind die Nuancen einfach einen Tick heller bzw. dunkler. Die Farben aus der LE haben mir allerdings doch etwas besser gefallen und so sind sie in mein Einkaufskörberl gewandert. Die Liquid Metal Eye Shadows sind gleich, wie die Intensif'Eye Wet & Dry Eyeshadows aus dem altem Sortiment, auch nass nutzbar. So erhält man eine noch intensivere Farbe.




CATRICE L'Afrique, c'est chic
Liquid Metal Eye Shadow
C01 So Classy | 3 g | € 3,95
Hier handelt es sich um ein dunkleres, metallisches Schokobraun. Ich finde So Classy zwar nicht außergewöhnlich, aber durchaus schick. Klassisch halt, wie der Name schon verrät, und somit ein toller All-rounder.







CATRICE L'Afrique, c'est chic
Liquid Metal Eye Shadow
C02 All real Gold | 3 g | € 3,95
Auch hier wieder ein klassisches Gold. Ich würde es als "Gelbgold" beschreiben. All real Gold passt wirklich immer und überall und ist vor allem perfekt für das bewegliche Lid nutzbar. Mich erinnert dieser Lidschatten etwas an Talk Like An Egyptian aus dem alten Sortiment (hier zu sehen). Was sagt ihr?







CATRICE L'Afrique, c'est chic
Liquid Metal Eye Shadow
C04 Green Fashion | 3 g | € 3,95
Mein Lieblings Liquid Metal Eye Shadow aus der LE! Green Fashion ist ein helleres Oliv mit wunderschönen metallisch goldenen Schimmer!







CATRICE L'Afrique, c'est chic
Blush & Bronze
C02 Oh, Là, Là | 9 g | € 3,95
Zur Auswahl standen 2 Blush & Bronze Produkte, wobei ich mich für die "hellere" Variante entschieden habe. Im Pfännchen sind 2/3 Bronzer in einem orange-stichigem Braun und 1/3 Blush in einem tollen Rosa-Ton enthalten. Beide Farben sind natürlich getrennt, sowie zusammen verwendbar.







Bei den Lacken hat CATRICE in dieser LE richtig in die Vollen gegriffen! Insgesamt gibts 5 Nuancen von erdig bis knallig. Alle samt mit rauem sand-artigem Finish ohne Glitzer. Da ich schon genug farbenfrohe Sandlacke besitze, habe ich mich hier an die "gedeckteren" erdigen Töne gehalten. 





CATRICE L'Afrique, c'est chic
Ultimate Nail Lacquer
C01 So Classy | 10 ml | € 2,75
Mein allererster brauner, matter Sandlack! Ich bin begeistert, denn ich habe die Farbe in dieser Form noch gar nicht in anderen LE's oder Standartsortimenten gesehen.







CATRICE L'Afrique, c'est chic
Ultimate Nail Lacquer
C04 Rouge, Bien Sûr | 10 ml | € 2,75
Über dieses Schätzchen habe ich mich auch wirklich gefreut. 1. ist es endlich Mal ein dunklerer Rot-Ton und 2. ein Sandlack ohne Glitzer! 







CATRICE L'Afrique, c'est chic
Ultimate Nail Lacquer
C05 L'Orange | 10 ml | € 2,75
Wie ihr euch denken könnt, genau meine Farbe ;) Alles rund um Orange und Koralle hat meine Aufmerksamkeit und so auch L'Orange. 







Fazit ... Das Design der LE gefällt mir sehr gut. Es ist zwar schlicht, aber durch das "afrikanische" Muster auf den Produkten spricht mich die Aufmachung doch sehr an! Die Lidschatten sind wirklich extrem gut pigmentiert und butterweich. Leider bröseln sie ein wenig beim Auftrag. Mit etwas Geschick lässt sich das Problem aber handeln. Schade finde ich, dass sich die Nuancen so gering vom Standartsortment unterscheiden. Die LE Produkte sollen doch besonders sein, wie ich finde. Das ist hier meiner Meinung nach leider nicht der Fall. Den Blush & Bronze-Puder hätte ich mir eigentlich sparen können. Er ist sehr hart gepresst und dadurch nicht sonderlich gut "pigmentiert". Mich stört das allerdings nicht unbedingt, da mir die Bronzer oft zu dunkel sind. Allerdings finde ich ihn jetzt nicht so außergewöhnlich, dass man ihn unbedingt sein eigen nennen muss. Die Sandlacke hingegen sind mein Highlight dieser LE. Besonders So Classy hats mir da angetan. Die Lacke haben ein ähnliches Finish wie die KIKO Sandlacke. Sie sind nicht so rau wie z.B. die von p2 und decken in 2 Schichten. Der Auftrag geht durch die recht flüssige Textur einfach von statten und selbst nach 4 Tagen konnte ich keine Tip Wear feststellen. Auch das Ablackieren geht einfacher als erwartet. Meine Kaufempfehlung geht eindeutig an die Ultimate Nail Lacquer der L'Afrique, c'est chic LE! Die Lidschatten findet man ja in ähnlicher Nuance im Standartsortiment und den Blush-Bronzer finde ich leider zu langweilig. 





Habt ihr euch was aus der LE gekauft? Wenn ja, was ist bei euch ins Körberl gewandert?



                               eure
 




You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich habe den Aufsteller auch schon entdeckt und ich finde die LE sehr schön gestaltet. Trotzdem hab ich nichts mitgenommen, weil ich, wenn ich mal ehrlich bin, echt nichts wirklich brauche. Und leider mag ich Sandlacke nicht... aber trotzdem finde ich sie sehr stimmig und schön gestaltet :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tjo, wenn ich ehrlich bin bräuchte ich auch wirklich nichts mehr ... wie man merkt der Verstand wird bei mir oftmals durchs Herz übergangen ;) ... Jeder braucht doch ein Laster *ggg*

      Löschen

Kontaktformular

Free Lines Arrow